Navigation

QSL-Karte

Seite aktualisiert am 31.07.2017

Valid XHTML 1.0 Transitional

CSS ist valide!

DG8NFB

Jahrgang 1958 - Lizenz seit 1993 - seit März 2001 OVV von Z15. Wohnhaft im Süden von Nürnberg im Locator JN59MK.

Als Equitment steht ein YAESU FT847 + Datong HF-Clipper + Piker ML 10 Mic zur Verfügung. Als Antennen stehen eine Diamond X5000, eine BigWheel für 2m SSB-Betrieb, 2 x BigWheel gestockt für 70cm SSB-Betrieb, sowie für KW eine G5RV für 20m bis 6m (nur 7,8m lang als Inverdet Vee) und für 40m und 80m Kapazitive-Antennen zur Verfügung. Für Portabel- bzw. Mobilbetrieb steht ein Icom IC730 sowie ein Outback-3000 Comtex HF/VHF/UHF Mobilstrahler zur Verfügung.

QRV bin ich in FM, SSB und SAT von 80m bis 70cm und neu in DMR mit einen Tytera MD-380.

Seit einigen Jahren betreibe bzw. betrieb ich auch Satellitenfunk. Hier bin, bzw. war ich via RS12/13, UO14, AO27, FO20, FO29, AO7, AO10 sowie AO52 QRV. Da ich "antennengeschädigt" bin (alle Antennen sind unter Dach aufgebaut), kann ich leider nur sporadisch via SAT QRV sein.

Trotzdem konnte ich via Sat bereits 62 Länder (58 bestätigt) arbeiten.

RS12/13 380 QSO's - UO14 207 QSO's - AO27 19 QSO's - FO20/29 41 QSO's - AO10 73 QSO's - AO7 37 QSO's

Folgende DXCC konnten via Sat gearbeitet werden: 9A, 9H, 9K, 9Y, CT, DL, E4, EA, EA6, EA8, EA9, EI, ES, EU, F, G, GI, GM, GU, GW, HB0, HB9, I, K, LA, LX, LY, LZ, OD, OE, OH,OH0, OK, OM, ON, OZ, PA, RA-EU, RA-AS, S5, SM, SP, SV, SV5, T7, T9, TK, TA, TF, UN, UR, VU, 4K, 4L, 4Z, ZB sowie QSL-Karten von R0MIR, RS18, RS19, IDEFIX und DOVE OSCAR 17.

Gehört werden konnten via AO10 (aber leider wegen QRM, QRN u.ä. nicht gearbeitet): LU, PY, FR, FY, JA, 9V, D4, CU, TR, VE, VR2, S7, S9,SV9, EX

RS12/13, FO20/29 und AO7 (SSB) gingen immer mit 5 - 50 Watt, UO14 und AO27 (1 Kanal FM-SAT) gingen theoretisch auch immer (sehr starke Probleme mit QRM). AO10 funktionierte nur wenn er genügend Sonnenlicht erhält. Ein Betrieb mit Rundstrahlern war nur im Perigäum (erdnähester Punkt) möglich. Die Distanz zum Satelliten betrug dann immer noch zwischen 5000 und 6000 km. Gearbeitet habe ich bis zur einer Entfernung von 20000 km. Ab und zu bin ich zur Zeit noch via VO52 und AO51 qrv.

Auch via Tropo und ES konnten 24 Länder auf 2m gearbeitet werden. Highlight 2011 ist ein QSO mit EA9IB über eine Distanz von 1942 km, 2012 ein QSO mit TA3AX über eine Distanz von 1585 km gearbeitet mit BigWheel unter Dach und 50W in SSB.

Via FM-Relais und SSB habe ich 1156 DOK's (1043 bestätigt), davon 701 auf 40m und 730 auf 2m gearbeitet.

Leider sind mit der Zeit sehr viele Satelliten ausgefallen (z.B. AO10, UO14, RS12/13) sodass ich meine Aktivitäten auf KW verlegt habe. Ich arbeite auf KW von 80m bis 6m. Trotz der schlechten Antennenanlage konnte ich 217 DXCC (212 bestätigt), 73 WAE (73 bestätigt) und alle Kontinente auf 20m bis 10m erreichen. Darunter befinden sich einige Highlights wie z.B. H4, VK3, YI, KP2, 3B9C, 3B8, 5V, ZD8Z, ZD7, KH2, BV, 7O, OX, 5R, VK9, 3DA, R1FJ, D6, FT5ZM, 3C0, CE9, SV/A, EP. Gearbeitet wurden auf 40m 61 DXCC, 20m 130 DXCC, 17m 122 DXCC, 15m 146 DXCC, 12m 155 DXCC, 10m 159 DXCC und auf 6m 53 DXCC. Der Gesamtländerstand beträgt 217 DXCC.

Primäres Ziel ist das erreichen des WAE-Trophy Diploms (WAE - Worked All Europe Diplom). Es konnten alle 73 europäischen WAE Länder in SSB erreicht werden. Es fehlen noch 33 Bandpunkte. Das WORKED ALL EUROPE Top Diplom (aktuell 73 Länder und 332 Bandpunkte) wurde in SSB erreicht.

Diplome

Seit 2001 bin ich Ortsverbandsvorsitzender des Ortsverbandes Z15 Nürnberg, sowie QSL-Manager und Webmaster von z15.vfdb.org.

Funkanlage

Funkstation

Yaesu FT847, Versa Tuner MFJ 941E, Datong Speech Processor, Netzteil SEC1223, Peiker Mikrofon und Lautsprecher. Tytera MD-380 für 70cm DMR.

QSL Karten von DG8NFB

QSL Karte von DG8NFB

QSL Karte von DG8NFB

QSL Karte von DG8NFB

eQSL Lizenz

eQSL Lizenz